Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom Tourismusverband Traunsee-Almtal ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus für Gäste und Reisende

Die besinnliche Weihnachtszeit

Der köstliche, aber doch vertraute Duft von Weihnachtsleckerein und die Untermahlung der Musiker verzaubern die berauschende und sinnliche Zeit auf den Adventmärkten in der Region Traunsee-Almtal. Traditionen und gelebte Bräuche sind unsere Spezialität zum Jahreswechsel. Leidenschaftliche Handwerker, mitreißende Glöcklerläufe und  vieles mehr - so leben wir in der Region Traunsee-Almtal.

Salzkammergut 2024

Wir sind überwältigt! Unsere Vision vom Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas 2024 wird Realität. Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Gemeinsam werden wir Stück für Stück die Inklave Salzkammergut zum Leben erwecken.

Hier sehen Sie das Logo von Salzkammergut 2024

Rauhnachtbräuche im Salzkammergut

Das Licht der Glöcklerkappen und der dumpfe Klang der Glocken sollen die bösen Geister vertreiben und die guten Geister anziehen, der Sieg des Lichtes über das Dunkel des Winters und das ist nicht der einzige Rauhnachtbrauch im Salzkammmergut.

Wirtshauskultur

Es ist keine Neuheit, dass in der Region und darüber hinaus ein „Wirtshaussterben“ im Gange ist. Nichts gegen den Aufenthalt in den Vereinsheimen, aber die traditionelle Wirtshauskultur und das gemütliche Zusammensitzen gehören zum Salzkammergut ebenso wie Brauchtum und Kultur.

Copyright: www.traunseehotels.at 

Seit der Gegenreformation hat sich ein besonderer Karwochenbrauch erhalten:
Antlaßsingen in Traunkirchen

Kultur wird in der Region Traunsee-Almtal groß geschrieben!

Salzkammergut Kultur

Echt, naturbewusst, traditionsbewusst und erlebnissreich. So erleben Sie die neue Region Traunsee-Almtal.

Salzkammergut Kultur

Echt, naturbewusst, traditionsbewusst und erlebnissreich. So erleben Sie die neue Region Traunsee-Almtal.

Salzkammergut 2024

Wir sind überwältigt! Unsere Vision vom Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas 2024 wird Realität. Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Gemeinsam werden wir Stück für Stück die Inklave Salzkammergut zum Leben erwecken.

Hier sehen Sie das Logo von Salzkammergut 2024

Wirtshauskultur

Es ist keine Neuheit, dass in der Region und darüber hinaus ein „Wirtshaussterben“ im Gange ist. Nichts gegen den Aufenthalt in den Vereinsheimen, aber die traditionelle Wirtshauskultur und das gemütliche Zusammensitzen gehören zum Salzkammergut ebenso wie Brauchtum und Kultur.

Copyright: www.traunseehotels.at 

Seit der Gegenreformation hat sich ein besonderer Karwochenbrauch erhalten:
Antlaßsingen in Traunkirchen

Die besinnliche Weihnachtszeit

Der köstliche, aber doch vertraute Duft von Weihnachtsleckerein und die Untermahlung der Musiker verzaubern die berauschende und sinnliche Zeit auf den Adventmärkten in der Region Traunsee-Almtal. Traditionen und gelebte Bräuche sind unsere Spezialität zum Jahreswechsel. Leidenschaftliche Handwerker, mitreißende Glöcklerläufe und  vieles mehr - so leben wir in der Region Traunsee-Almtal.

Rauhnachtbräuche im Salzkammergut

Das Licht der Glöcklerkappen und der dumpfe Klang der Glocken sollen die bösen Geister vertreiben und die guten Geister anziehen, der Sieg des Lichtes über das Dunkel des Winters und das ist nicht der einzige Rauhnachtbrauch im Salzkammmergut.

Hochberghaus

Grünau im Almtal, Oberösterreich, Österreich

  Hotel- und Restaurantbetrieb voraussichtlich bis 15. Juli 2020 aufgrund Renovierungsarbeiten geschlossen.

1.200 Meter Seehöhe

Ruhe- und Kraftplatz - Entschleunigen und kommunizieren
Rückzug nach oben. Hinauf auf den Kasberg bei Grünau im Almtal. In 1.200 Metern Seehöhe steht das Hochberghaus. Eingebettet in eine fantastische Naturlandschaft. Ein Platz voller Ruhe und Spirit. Grandiose Fernblicke machen frei für Neues, Innovatives. Ein Ort, geradezu geschaffen dafür, um Potenziale zu wecken. Hier werden Ideen geboren, bekommen Wurzeln und Flügel.

Nie zuvor war die Zeit schneller als jetzt. Unersetzlich für wichtige Weichenstellungen, für ein gutes Betriebsklima, für die Entwicklung neuer Strategien oder Produkte. Gelungene Kommunikation erfordert Zeit und Ruhe. Ausbrechen aus dem Alltag. Das Tempo drosseln. Zur inneren Mitte finden. Gemeinsam Neues entstehen lassen. Wo, wenn nicht hier?

KlausurStuben
Klausuren brauchen KlausurRäume. In der KlausurAlm Hochberghaus nennen wir sie KlausurStuben. Zwei von Ihnen sind für Sie da. Topmodern ausgestattet. Mit Platz für je 20 Personen oder verbunden für 30 Personen - und speziellen KlausurSesseln.

KlausurBaumhaus
Sie betreten mit Ihrem Team Neuland – in der Wipfelwelt uralter Fichten und Buchen. Hinter Ihnen wird die Hängebrücke eingezogen. Damit ist die Verbindung zur Außenwelt unterbrochen. Nun können Sie sich voll und ganz auf Ihr Thema konzentrieren. Umgeben vom sanften Rascheln der Blätter in den mächtigen Baumkronen. Inspiriert vom einzigartigen Blick ins Almtal und seine umliegende Bergwelt - 10 Meter über dem Waldboden - Platz für bis zu 15 Personen - erbaut 2006. Einfach ursprünglich, einfach gut!

Weit weg – und doch so nah.
Das Hochberghaus ist bequem mit dem Auto erreichbar. Und dennoch eine eigene, andere Welt. Stressfreie Alminsel im stürmischen Business-Ozean. Hier ist aufrichtige Gastfreundschaft spür- und erlebbar. Ungeteilte Aufmerksamkeit. Mit Genussbonus. Aus der Küche, die sich vielfältig, herzhaft und schmackhaft präsentiert. Vom traditionellen „Pfandlgericht“ über heimischen Fisch, leichte Salate bis zu raffinierten Desserts.

Um Ihre Klausur dreht sich bei uns alles. Wir kennen die Bedürfnisse Ihrer Teilnehmer und haben unser Angebot in allen Details darauf abgestimmt. Neben einzigartigen KlausurErlebnissen gehören dazu vor allem das KlausurBaumhaus, die KlausurStuben und die KlausurSauna.

Informationen
  • Anzahl Seminarraum/-räume: 1
  • größter Seminarraum: 150m²
Rahmenprogramm

Hochberghaus Klausuralm Nach dem Um-und Zubau im letzten Sommer sind nun unsere neuen Tagungs-u. Klausurräume fertiggestellt. Bei schönem Wetter gibt es noch eine weitere Attraktion - unser Klausurbaumhaus, in dem Sie in luftiger Höhe mit einem herrlichen Blick ins Tal tagen können. Eine weitere Bereicherung für unsere Gäste ist unsere neue Waldsauna , die unser Angebot abrundet.

Veranstaltungszentrum - kostenlose technische Ausstattung
  • Beamer
  • W-Lan
Technische Ausstattung

DVD-Player, Flip-Chard, Lautsprecheranlage, Leinwand, Mikrophon, Overheadprojektor

Anzahl Zimmer/Betten, Maximalbelegung
  • Anzahl der Betten: 51
Zimmer Informationen
  • Zimmer mit Verbindungstür
Zimmer Ausstattung
  • Bad
  • Bad und WC getrennt
  • Balkon
  • Dusche
  • Fön
  • Internetanschluss
  • Kabel-TV
  • Leihbademantel
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Telefon
  • Terrasse
  • TV
  • WC
  • W-Lan
allgemeine Ausstattung
  • Aufenthaltsraum
  • Fernsehraum
  • Garten
  • Griller / Grillplatz
  • Internetcorner
  • Safe / Tresor
  • W-LAN (kostenlos)
  • WC-Anlage
Sonstige Ausstattung

Brandschutzeinrichtungen, Kachelofen, Rodeln, Tischfußball

Gastronomie
  • Bar
  • Cafe
  • Restaurant
  • Imbiss / Jause
  • Gastgarten / Terrasse
  • Abendunterhaltung
Abendunterhaltung

Après Ski, Grillabende

Sonstiges zur Gastronomie

Menüauswahl möglich

Kinder
  • Babyphone
  • Hochstuhl
  • Kinderbett / Gitterbett
  • Kinderspielecke (innen)
  • Kinderspielplatz (im Freien)
  • Wickelauflage
  • Wickelraum
  • Kinderbetreuung
Kinderbetreuung

auf Anfrage

Sport- und Freizeitausstattung
  • Skiabstellraum
  • Schuhtrockner
  • Tischtennistisch
  • Trockenraum für Sportausrüstung
Wellness-Ausstattung
  • Infrarotkabine
  • Massage
  • Sauna
  • Bügelservice
  • Gepäckaufbewahrung
  • Gepäcktransport
  • Radverleih
  • Transfer (Flughafen, Bahnhof, ...)
  • Wäscheservice
  • Weckservice
  • Zeitungsservice
Geführte Touren

Fackelwanderung, Wanderungen

Sonstige Dienstleistungen

Aktivitäten am Berg, Kostenlose Liegen, Schneeschuhwanderungen, Tagungsservice

Shuttle-Service

auf Wunsch

  • Halbpension
  • Abendbuffet
  • Frühstück
  • Frühstücksbuffet
Sonstiges zur Verpflegung

Hausmannskost, Kindermenüs, Nachmittagsjause, Erweitertes Frühstück

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Gangbreite (mind. 150cm)
  • Türbreite (mind. 80cm)
  • Begleitperson erforderlich
  • Eingang ins Gebäude
  • Restaurant / Café
  • Terrasse / Balkon
  • Gesellschafts- und Seminarräume
Seehöhe

1200 m

Entfernungen (in km)
  • Busparkplatz: direkt gelegen
  • Skilift: direkt gelegen
Erreichbarkeit / Anreise

Anreise mit dem Auto: A 1 : Wien - Voralpenkreuz - A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau A 1 : München - Salzburg - Regau - Gmunden - Scharnstein - Grünau A 8: Passau - Wels - Sattledt - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau WICHTIG!!!!!!! IM WINTER REISEN SIE MIT DER KASBERGBAHN AN - EINSTIEG BEI DER LIFTTALSTATION ZWISCHEN 9 UND 16 H ! *im Sommer: im Zentrum v. Grünau links über Kirchenberg hoch, 3 km weiter , rechts über unsere 6km lange Bergstrasse zum Hochberghaus * im Winter: im Zentrum von Grünau über den Kirchenberg hoch, ca. 5 km ZUR KASBERGLIFT TALSTATION ! Anreise mit der Bahn: Von Salzburg, Wien oder Passau kommend bis Wels HBF (ÖBB; Westbahn) Ab Bahnhof Wels mit der Almtalbahn nach Grünau im Almtal Taxitransfer auf Wunsch vom Bahnhof bis zu unserem Haus bzw. zur Lifttalstation Bus: Almsee - Grünau, Gmunden - Grünau Anreise mit dem Flugzeug: Linz - Hörsching , 55km Salzburg, 80km

Parken
  • Parkplätze: 250
  • Busparkplätze: 5
Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

auf Wunsch

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Öffnungzeiten: Sommer: von Anfang Mai bis 26. Oktober Winter: ab 06. Dezember

Zahlungs-Möglichkeiten
Debit- und Kreditkarten
American Express
Diners Club
Mastercard
Visa
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Rechnung
Überweisung
Vorauszahlung

Öffnungzeiten:
Sommer: von Anfang Mai bis 26. Oktober
Winter: ab 06. Dezember

Anzahl der Sterne laut Wirtschaftskammer

3 Sterne


Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
  • Austrian Convention Bureau
  • Convention Bureau OÖ
  • Genussland OÖ
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Für Busgruppen geeignet
  • Familientauglich
  • Für Geschäftsreisende geeignet
  • Für Seminare geeignet
Saison
  • Sommer
  • Herbst
Sonstige besondere Eignungen

Jugendliche, Kurzaufenthalte, Nichtraucherhaus, Senioren

Kontakt & Service


WALDNESS-Resort Hochberghaus

Kasberg 1
Hochberghaus GmbH.
4645 Grünau im Almtal

+43 7616 8477
+43 664 2301190
+43 7616 8477
info@hochberghaus.at
www.hochberghaus.at
http://www.hochberghaus.at

Ansprechperson
GF Hermann Hüthmayr
Hochberghaus GmbH
Kasberg 1
4645 Grünau im Almtal

+43 7616 8477
+43 664 2301190
+43 7616 8477
info@hochberghaus.at
www.hochberghaus.at

Rechtliche Kontaktdaten

Hochberghaus GmbH
Hermann Hüthmayr
Kasberg 1
AT-4645 Grünau im Almtal
info@hochberghaus.at
http://www.hochberghaus.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Kroatisch
Slowakisch
Ungarisch
  • Sonstige Fremdsprachenkenntnisse: Serbisch

powered by TOURDATA