©
© Oberösterreich Tourismus GmbH_Andreas Röbl
Eine Frau im Dirndl die sich dreht, währenddessen ein Herr in Lederhose ein Instrument spielt

Historischer Raddampfer "Gisela" Baujahr 1871

Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Jubiläum 150 Jahre Raddampfer „Gisela“: historischer Stolz der Traunseeschifffahrt
„Baujahr 1871 und kein bisschen müde“

150 Jahre ist es her, dass einer der ältesten Raddampfer der Welt (Baujahr 1871), das Flaggschiff der Traunseeschifffahrt, der Dampfer Gisela, die erste Ausfahrt über den Traunsee hatte.
Aus diesem Anlass soll das Jubiläum von 11. - 13. Juni 2021 angemessen gewürdigt werden.

Die Stadt Gmunden bietet Ihnen ein spannendes Rahmenprogramm rund um die GISELA.

Freitag 11.06.2021 Maritimer Tag

  • Modellboot Ausstellung
  • Ausstellung "150 Jahre Gisela" im K-hof Kammerhof Museum 

Samstag 12.06.2021

  • Festakt 10:30 Uhr
  • Sonderpostamt von 09:00 bis 13:00 Uhr mit Sonderstempel Gisela im K-hof Kammerhof Museum.
  • Modellboot Ausstllung
  • Kinderprogramm von 13:00 - 16:00 Uhr mit der Pfadfindergruppe
  • Ausstellung "150 Jahre Gisela" im K-hof Kammerhof Museum


Sonntag 13.06.2021

  • Publikumsfahrten
  • Kinderprogramm von 13:00 - 16:00 Uhr mit der Pfadfindergruppe + Familienrundfahrten
  • Modellboot Ausstellung
  • Musikprogramm
  • Ausstellung "150 Jahre Gisela" im K-hof Kammerhof Museum

Von 10. - 13.06. Modellboot Ausstellung am Museumsplatz in Gmunden.
Die Ausstellung "150 Jahre Gisela" ist ab 3. April 2021 im K-hof Kammerhof Museum Gmunden zu besichtigen.
Das Andampfen der Gisela findet am 25. Mai 2021 statt.

...weitere Programmpunkte folgen...


Feiern Sie gemeinsam mit uns dieses geschichtliche Ereignis, erfahren Sie mehr über den Raddampfer Gisela und genießen Sie einen schönen Aufenthalt in Gmunden am Traunsee.



Das weiß nicht jeder...
Die „Gisela“ (benannt nach einer Tochter von Kaiser Franz Joseph) ist das letzte von insgesamt fünf Dampfschiffen, die den malerischen Traunsee befahren haben. Sie wurde in der Ruston’schen Schiffswerft in Wien-Floridsdof gebaut. Durch eine beispielgebende Rettungsaktion wurde dieses
einzigartige Schiff 1981 als erstes schwimmende Objekt unter Denkmalschutz gestellt und konnte in den Jahren 1980 bis 1986 generalsaniert werden. Auf dem Schiff befindet sich das „erste schwimmende Postamt“ Österreichs. Es ist möglich, Briefe oder Ansichtskarten direkt vom Schiff in alle Welt zu verschicken. Unser Flaggschiff feierte 2006 bereits Ihren 135. Geburtstag und verfügt über die letzte, noch aktiv im Dienst stehende, oszillierende (bewegliche Zylinder) Verbund-Dampfmaschine (Bj. 1870/Prager Maschinenbau AG) der Welt.

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Wien - Salzburg - Abfahrt Steyrermühl B 144 Richtung Gmunden oder Regau B 145 Richtung Gmunden, 7 km Autobahnanschluß event. auch Autobahnabfahrten Lindach und Vorchdorf möglich
Von Deutschland aus auch über Passau auf der A 8 bis Knoten Wels, weiter auf der A8 bis zum Voralpenkreuz, dort auf A 1 Richtung Salzburg bis zu den oben genannten Ausfahrten.

per Bahn:
Westbahn (Nr. 100) Salzburg - Wien über Attnang/Puchheim, Anschluß an die Salzkammergutbahn (Nr. 170) Bahnhof Gmunden
oder von Deutschland über Passau nach Wels, umsteigen Richtung Attnang/Puchheim Anschluß an die Salzkammergutbahn (Nr. 170) Bahnhof Gmunden oder
von Graz über Selzthal und Stainich Irdning nach Gmunden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Historischer Raddampfer "Gisela" Baujahr 1871
Sparkassengasse 3
4810 Gmunden

+43 7612 66700
info@traunseeschifffahrt.at
www.traunseeschiffahrt.at
http://www.traunseeschiffahrt.at

Ansprechperson
Karlheinz Eder
Traunseeschifffahrt GmbH
Sparkassengasse 3
4810 Gmunden

+43 7612 66700
info@traunseeschifffahrt.at
www.traunseeschiffahrt.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA