© Foto: TVB Traunsee-Almtal/Karl-Heinz Ruber: Sensenschmiede Geyerhammer
Hier sehen Sie die Sensenschmiede des Museums Geyerhammer
Hier sehen Sie die Sensenschmiede des Museums Geyerhammer

INDUSTRIEKULTUR

INDUSTRIEKULTUR - Kulturhauptstadt 2024 Salzkammergut

Der Begriff "Industriekultur" verbindet Technik, Kultur und Sozialgeschichte, er umfasst das Leben aller Menschen in der Industriegesellschaft, ihren Alltag, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen. Als Ziel des Projektes gilt es, buchbare Produkte und Angebote mit Wertschöpfung zu entwickeln sowie lebendige Industriekultur in Form von Geschichten und Orten den Menschen näher zu bringen,  dies und vieles mehr wird auf der zahlreichen Agenda des Projektes stehen.

THEMENFÜHRUNGEN

in den Museen der Region Traunsee-Almtal

Geschichte und echten Brauchtum erleben!

Von Anfang Mai bis Anfang November finden in der Region Traunsee-Almtal Themenführungen zum Schwerpunkt „Industriekultur“ stattfinden. Austragungsort dieser Führungen sind 5 Museen innerhalb der Region, welche ein perfekt zum Thema Industriekultur abgestimmtes Programm anbieten! 

Anmeldung:  Tourismusverband Traunsee-Almtal telefonisch unter +43 7612 74451 oder per Mail an info@traunsee-almtal.at!

Mehr dazu

SAVE THE DATE

 

2. Lange Nacht der Industriekultur

Die „Lange Nacht der Industriekultur“ ist eine regionsübergreifende Veranstaltung, produzierender Betriebe mit historischem Hintergrund in der Region. Moderne Industrieunternehmen und Museen öffnen ihre Türen für angemeldete Besucher bereits zum 2. Mal. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 1. September 2022 von 16 - 22 Uhr statt!!

 

1. September 2022

Rückblick: 1. Lange Nacht der Industriekultur

am 1. September 2021

Über 1000 Besucher...

Neben zahlreichen Besuchern waren auch Mitarbeiter einiger Firmen gemeinsam mit Familie und Freunde dabei und verschafften sich einen Einblick hinter die Kulissen! In Summe konnten wir über 1000 Besucher verzeichnen, welche sich vorab für die einzelnen Betriebe angemeldet haben! Ein abgestimmtes Musikprogramm, bereitgestellt von den Gmundner Festwochen, sorgt für ausgelassene Stimmung unter den Besuchern.

Bedanken für eine gelungene 1. Lange Nacht der Industriekultur und vor allem auch für die gute Zusammenarbeit möchten wir uns recht herzlich bei den 11 Partnerbetrieben, welche ein Paket von vielfältigen Programmpunkten für Groß & Klein geschnürt haben.

Zum Programmfolder

Zum TV-Beitrag